Hirscher holt Gold vor Leitinger

WM-Riesentorlauf

Hirscher holt Gold vor Leitinger

Der WM-Riesentorlauf der Herren am Freitag in St. Moritz wurde zum ÖSV-Mega-Triumph. Marcel Hirscher krönte sich zum RTL-Weltmeister vor dem sensationellen Roland Leitinger. Damit gibt es Gold und Silber für Österreich! Der dritte Platz geht an den Norweger Leif Kristian Haugen. Philipp Schörghofer landet nach Platz zwei im ersten Durchgang auf Platz fünf, Manuel Feller verzichtet wegen Rückenproblemen auf einen Start im zweiten Durchgang.

Der Beginn des zweiten Durchgang war um eine halbe Stunde verschoben worden. Grund war eine abgestürzte Seilkamera, die ein Kunstflieger abgerissen hatte. Der Lift mit den Läufern stand eine Weile still. Die Kamera krachte direkt in den Zielraum.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CALVIN HARRIS feat. JOHN NEWMAN BLAME
Nächster Song BANGLES / MANIC MONDAY

Tirol News 1 / 31

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.