Lasset die Spiele beginnen!

WM-Eröffnung mit Williams

Lasset die Spiele beginnen!

Bevor der Ball beim WM-Auftakt zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien ins Rollen kommt, geht die Eröffnungsfeier über die Bühne.

Ein Traum wird wahr

Für Stimmung sorgt dabei niemand Geringerer als Robbie Williams, für den ein langersehnter Traum in Erfüllung geht: „Ich habe viel in meiner Karriere gemacht, und eine WM vor 80.000 Fußballfans im Stadion und vielen Millionen in der ganzen Welt zu eröffnen, übersteigt meine Träume!“, so der Brite einer FIFA-Mitteilung zufolge. Ab ca. 16:30 Uhr performt der Popstar ein Medley seiner größten Hits.

Opernstar mit Weltformat

Doch auch Opernfans kommen voll auf ihre Kosten: Die Russin Aida Garifullina machte sich im prestigeträchtigen Mariinski-Theater einen Namen und ist – wenn sie gerade nicht im prall gefüllten  Moskauer Luschniki-Stadion singt - in der Wiener Staatsoper zu bestaunen.

Weltmeister gibt sich die Ehre

Abgerundet wird das Vorprogramm von Brasiliens Ikone Ronaldo, der aber nicht ins Mikro trällern wird. Welche Rolle der Ex-Weltmeister im Eröffnungstrio stattdessen einnehmen wird, ist ungewiss. Die FIFA lässt sich nicht in die Karten blicken.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CLEAN BANDIT feat. SEAN PAUL ROCKABYE
Nächster Song MARSHMELLO & ANNE-MARIE / FRIENDS

Tirol News 1 / 31

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum