Schnellste Ladesäule im Bezirk Schwaz

da emobil

Schnellste Ladesäule im Bezirk Schwaz

Die da emobil GmbH ging 2017 mit ihren Ladelösungen für elektrisch betriebene Fahrzeuge an den Start und erweitert seitdem laufend ihr Netz. Nun wurde der Ladepark in Vomp eröffnet, welcher bereits am 08. August der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Im Bezirk Schwaz betreibt da emobil die schnellste Ladesäule und eine eigene E-Bike Ladestation. Den Kunden wird in Vomp die volle Infrastruktur einer Tankstelle geboten. Während des Ladevorgangs könne auch ein Kaffee getrunken werden oder kleinere Einkäufe im Shop erledigt werden, wie Geschäftsführer von da emobil Alois Wach erklärt.

Karl-Josef Schubert, Bürgermeister der Gemeinde Vomp, freut sich über die Neueröffnung: „Hier in Vomp gelingt nun erfreulicherweise ein erster Schritt in die Zukunft der Mobilität, nämlich in Richtung Elektromobilität. Der Ladepark Vomp leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in der Region.“

100 % Ökostrom im Ladepark Vomp

Der neue Ladepark Vomp liegt direkt im örtlichen Gewerbegebiet und damit in der Nähe vieler lokaler Betriebe. Die Ladestationen werden, wie alle öffentlichen Ladestationen von da emobil, mit 100 % Ökostrom betrieben und tragen so zur ressourcenschonenden Energiewirtschaft bei. Mit der da emobil Ladekarte haben Kunden Zugang zu allen an der Tankstelle verfügbaren Leistungen rund um das eigene Fahrzeug. Ein und dieselbe Karte ermöglicht das Laden eines Fahrzeugs, eine herkömmliche Betankung aber auch die Nutzung der Waschstraße direkt vor Ort.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DIRE STRAITS WALK OF LIFE
Nächster Song WANDA / NACH HAUSE GEHEN

Tirol News 1 / 31

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum