'Roxette'-Sängerin ist tot

Mit 61 Jahren

'Roxette'-Sängerin ist tot

"Roxette"-Sängerin Marie Fredriksson ist tot. Die 61 Jahre alte Sängerin starb an den Folgen ihrer Krebserkrankung, so ein Pressestatement.

Krankheit wurde 2002 diagnostiziert

Laut ihrer Managerin Marie Dimberg erlag die Sängerin einem Hirntumor, der 2002 bei ihr diagnostiziert wurde. Fredriksson zog sich nachdem sie von der Krankheit erfahren hatte von der bühne zurück, trat nur noch ganz selten auf. Bandkollege Per Gessle machte weiter mit den Hits von Roxette.

Letzte Auftritte von Marie

2015 standen Gessle und Fredriksson noch zusammen auf der Bühne

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Patricia’s Rox pic from 2015 is amazing!

Ein Beitrag geteilt von Per Gessle (@pergessle) am

 

Am Zenith ihrer Roxette-Karriere

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Room Service-era.

Ein Beitrag geteilt von Per Gessle (@pergessle) am

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE BLACK EYED PEAS I GOTTA FEELING
Nächster Song KYGO & WHITNEY HOUSTON / HIGHER LOVE

Tirol News 1 / 31

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum