Alpinmesse

Alles, was das Alpinherz begehrt

Alpinmesse Innsbruck öffnet ihre Tore

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit!

Nach dem Besucherrekord im November 2017 setzt sich die Alpinmesse Innsbruck für den  Herbst 2018 die Messlatte nochmals höher, um die Bergsportfans aus dem Alpenraum mit  viel Know-How, Service und Information umfassend zu bedienen. Von 20. bis 21. Oktober wird die Hauptstadt der Alpen wieder einmal mit Alpinisten, Bergführern und Sportartikelherstellern gefüllt sein. Auch ein breites Publikum wird sich über die neuesten Produkte informieren, Workshops besuchen und an Vorträgen teilnehmen.

Wissensvermittlung und die neuesten Erkenntnisse rund um den Bergsport bilden seit jeher die Basis der Alpinmesse. Zu den Hauptanziehungspunkten gehören die zahlreichen kostenlosen Workshops rund um alpine Themen. Die Lawinen-, Impuls- und Reisevorträge mit Geschichten aus faszinierenden Regionen locken viele Besucher.

 

Senkrechtstarter der Szene vor Ort

Die beiden Südtiroler Alpinisten Simon Gietl und Tamara Lunger sind gerade in aller Munde und durch ihre aktuellen Projekte derzeit beliebte Gesprächspartner. Bei der Alpinmesse 2018 betreten sie die große Bühne am Samstag - bzw. Sonntagabend und erzählen spannende Geschichten von ihren Bergabenteuern.

Mitreißende Bilder dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.

 

Ramponierte Outdoorbekleidung und Schuhe werden daneben aber auch repariert, zudem bekommen Ski einen professionellen Service.

 

Quelle: alpinmesse.info