Barbershop als Abenteuer

antennetirol

Barbershop als Abenteuer

Artikel teilen

Nach seinen Auslands-Erfahrungen möchte Pfister nun Österreich erobern.

"Hauptsache die Männer fühlen sich wohl und gehen zufrieden bei mir wieder aus dem Shop. Oder bleiben zufrieden noch etwas länger bei einem Bierchen sitzen". Das Herrensalon „THE BARBER“ in Ramsau im Zillertal soll nach den Vorstellungen des Gründers Sebastian Pfister einer Wohlfühloase nahekommen.

Pfister lässt das “Barbertum” in Österreich wieder aufleben. Mit der Eröffnung seines bereits zweiten Herrensalons wird die Faszination eines Barbershops neu interpretiert.

Sebastian Pfister studiert in Wien und Texas. Der amerikanische Einfluss zahlreicher Aufenthalten in den USA bei befreunden Barbern ist klar erkennbar. Nach einiger Zeit in einer Vielzahl von Betrieben beschloss Sebastian Pfister seine gesammelten Erfahrungen umzusetzen und im September 2014 einen der ersten Barbershops in Österreich zu eröffnen. Das Konzept? Einzigartig!

Mehr als nur ein Barbershop

Verpflegung wie Whiskey und Bier, sowie Classic Cuts und Clean Shaves sind nur einige der Dienstleistungen, die angeboten werden. Das Ziel ist es, den Besuch im Herrensalon zu einem unvergesslichen Event zu machen. Männerzeitschriften und eine PS4 dürfen da natürlich nicht fehlen.

Des Weiteren gibt der Sebastian Pfister sein Wissen auch an andere Friseure und Barbiere weltweit weiter. So bereist er als Trainer und Seminarleiter Europa und die USA, um den österreichischen Flair auf den ganzen Globus zu verstreuen.