Morgenstern Bischofshofen

antennetirol

Bischofshofen ist bereit

Artikel teilen

Der starke Wind macht der Schanze in Bischofshofen nichts aus.

Die Vorbereitungen für die Vierschanzentournee in Bischofshofen am 6. Jänner laufen auf Hochtouren. Trotz des starken Windes ist das Springen laut Veranstalter zu 100 Prozent gesichert, denn die Schanze ist bereits fertig und ausreichend Schnee konnte produziert werden. Außerdem gilt die Schanze in Bischofshofen als die sicherste im ganzen Skisprungzirkus erzählt der Präsident des Skiclubs Johann Pichler im Antenne Salzburg Interview: „Bei uns ist windstille. Wir bekommen von dem Sturm im Flachgau nichts mit. Wir sind ja die windsicherste Schanze überhaupt und mit Wind haben wir nie Probleme. Für Freitag schaut das Wetter bis jetzt gut aus und einer tollen Veranstaltung sollte nichts im Weg stehen.“

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER: