Conchita Wurst im Semifinale des Eurovision Songcontest

Heute Abend fällt die Entscheidung

Conchita Wurst im Semifinale des Eurovision Songcontest

Heute Abend entscheidet sich, ob Österreich-Vertreterin Conchita Wurst weiterkommt. Mit "Rise like a phoenix" will sie die Massen erobern.

Wer heute Abend auftritt

15 Teilnehmer stellen sich heute Abend in Kopenhagen der Jury und den Menschen auf der ganzen Welt zuhause an den Bildschirmen. Davon kommen dann 10 in die nächste Runde, 5 Kandidaten müssen leider wieder nach Hause fahren. Die Startreihenfolge lautet wie folgt:
 

  1. Malta: Firelight "Coming Home"
  2. Israel: Mei Finegold "Same Heart"
  3. Norwegen: Carl Espen "Silent Storm"
  4. Georgien: The Shin & Mariko "Three Minutes To Earth"
  5. Polen: Donatan & Cleo "Slavic Girls"
  6. Österreich: Conchita Wurst "Rise Like A Phoenix"
  7. Litauen: Vilija Matačiūnaitė "Attention"
  8. Finnland: Softengine "Something Better"
  9. Irland: Can-linn feat. Kasey Smith "Heartbeat"
  10. Weißrussland: Teo "Cheesecake"
  11. Mazedonien: Tijana Dapčević "To The Sky"
  12. Schweiz: Sebalter "Hunter Of Stars"
  13. Griechenland: Freaky Fortune feat. Risky Kid "Rise Up"
  14. Slowenien: Tinkara Kovač "Spet/Round And Round"
  15. Rumänien: Paula Seling & Ovi "Miracle"

Übertragen wird das Event ab 21:00 Uhr live auf ORF eins.

Wer die Favoriten sind

Im diesem zweiten Teil des Halbfinales sehen Experten ganz gute Chancen für Österreich, unser Land sei klar unter den Favoriten. Große Konkurrenz kommt vor allem aus Norwegen, Griechenland und Rumänien. Das sind gute Aussichten für das Finale am 10. Mai.

Österreichs Chancen

Der erste und bisher einzige Sieg Österreichs beim Songcontest gelang im Jahre 1966 mit dem Lied "Mercie, Chérie", gesungen von Udo Jürgens. Das zweitbeste Ergebnis war ein vierter Platz. Außerdem erreichten wir viermal den Rang fünf. Dem gegenüber steht die absolute Zahl der Misserfolge mit neun Letztplatzierungen. Insgesamt lässt sich also sagen, dass Österreich nicht gerade zu den erfolgreichsten Ländern beim Songcontest gehört.

Das Land mit den meisten Siegen

Seit Beginn des Songcontests im Jahr 1956 hat ein Land die bisher meisten Siege eingefahren: Irland. Siebenmal konnte es sich schon gegen die Konkurrenz behaupten, zuletzt 1996. Dahinter stehen Frankreich, Luxemburg, Schweden und das Vereinigte Königreich mit jeweils fünf Siegen.