Das WM-Programm am Wochenende

antennetirol

Das WM-Programm am Wochenende

Artikel teilen

Am Samstag steht das Spitzenspiel England gegen Italien auf dem Programm. Hier erfahrt ihr alle weiteren Pflichttermine für echte Fußballfans.

Der WM-Samstag wird von Gruppe C eröffnet. Kolumbien tritt um 18:00 Uhr gegen Griechenland an. Zwei Stunden später fordert der Underdog aus Costa Rica die Mannschaft aus Uruguay. Um Mitternacht ist es dann so weit: Im zweiten Spiel der Gruppe D messen sich die Topteams aus England und Italien.

Tags drauf spielen die Schweizer gegen Ecuador. Das Auftaktspiel der Schützlinge von Coach Ottmar Hitzfeld. Die zweite Begegnung am Sonntag tragen Frankreich und Honduras aus. Abgerundet wird das Wochenendprogramm vom Spiel zwischen Argentinien und Bosnien-Herzegowina.

Gelungener Auftakt

Das Eröffnungsspiel am vergangenen Donnerstag konnten die Brasilianer mit 3:1 für sich entscheiden. Dabei zeigte sich Gegner Kroatien von der Kulisse unbeeindruckt. Die Elf von Trainer Nico Kovac konnte immer wieder Nadelstiche gegen die unsichere Abwehr der Gastgeber setzen. Durch ein Eigentor von Marcelo gingen sie sogar früh in Führung. Erst nach etwa einer halben Stunde erholte sich die Selecao von dem Schock. Angetrieben vom agilen Neymar drängten sie auf den Ausgleich. Kurz vor dem Pausentee sorgte der Youngstar mit einem platzierten Linksschuss für das 1:1.

Eine fragwürdige Elfmeterentscheidung führte zur 2:1-Führung in Halbzeit zwei. Auch diesmal war es Neymar der Verantwortung übernahm und den Strafstoß verwandelte. In der Nachspielzeit erzielte Oscar den Treffer zum 3:1-Endstand.

Eröffnungsfeier in Sao Paulo