tanzen

Freizeit

Der Eventkalender fürs Wochenende

Es ist Wochenende und ihr seid noch ohne Pläne? Kein Problem: Wie immer präsentiert Antenne Tirol die besten Events vom Samstag und Sonntag.

Samstag, 26.8.2017

Radweltpokal St. Johann in Tirol

Seit vergangener Woche geht in St. Johann eine der größten Radsportveranstaltungen der Welt über die Bühne. Mit mehr als 3.500 Teilnehmern aus rund 50 Nationen bietet das Event ein großes Spektakel. Am Samstag schließt der Radweltpokal mit den Rennen der Altersklassen 30 bis 39, 40 bis 44, 45 bis 49 und 50 bis 54. Eine Strecke von bis zu 112 Kilometern gilt es zu bewältigen. Am Abend folgt die Siegerehrung sowie die Abschlussfeier des sportlichen Events. Dort gibt es dann Radler nicht nur zu sehen, sondern auch zum Trinken.

Paznauer Markttag

Ein Fest zu Ehren von Käse? Ja, das gibt’s: Und zwar in Ischgl. Der Paznauer Almkäse begeistert seit jeher. Aus diesem Grund findet auf dem Florianparkplatz der Parznauer Markttag statt. Gefeiert wird unter anderem mit einem Bieranstich sowie einem stimmungsvollen Auftritt der Musikkapelle Ischgl. Um die kulinarische Verpflegung kümmern sich insgesamt drei Talsennereien, zehn Talalmen sowie viele Genussregionspartner und heimische Betriebe mit Marktverkäufern. Auch noch cool: Der Eintritt ist kostenlos.

Schafabtriebsfest Zirl

Määääääähckern braucht in Zirl am Samstag keiner über Langeweile – Ab 11:30 Uhr startet nämlich das traditionelle Schafabtriebsfest. Der Weg, den die Tiere zu absolvieren haben, ist dabei schon festgelegt. So wandern die Schafe vom Zirler Weinhof direkt zum Schaferstadl im Äuele. Neben tollen Eindrücken zum Schafabtrieb gibt es den ganzen Tag über auch gute Stimmung: Dafür sorgt die Live-Musik sowie ein großes Kinderprogramm. Also ab nach Zirl zum Schafabtriebsfest, denn määäääääähr geht nicht!

Gaimberger Kirchtag

Gaimberg feiert auch heuer wieder den traditionellen Kirchtag – auf die Besucher wartet dabei ein vielfältiges Programm, das sich über das gesamte Wochenende zieht. Bereits am Samstag folgt um 9 Uhr morgens in der Pfarrkirche Gaimberg eine Prozession. Am Abend veranstaltet die Musikkapelle Niederdorf/Südtirol ab 19 Uhr ein Konzert, ehe im Anschluss die Hattinger Buam für Tanz und Unterhaltung sorgen. Am Sonntag folgt ab 11 Uhr ein traditionelles Frühschoppen gefolgt von musik durch die Gruppe Viera Blech. Bis 17 Uhr freuen sich dann noch die ganz Kleinen über ein tolles Kinderprogramm. Mit Ausnahme der Prozession findet übrigens alles an der Zettersfeldbahn in Gaimberg statt.

Woodlight 2017

Die AKW, also die Alternative Kulturwerkstatt, veranstaltet in Schwaz das Woodlight 2017. Mitten im Pflanzgarten sorgen verschiedenste Bands und Künstlerinnen für beste musikalische Unterhaltung. Zum Line-Up gehören Leyya, Yasmo&Die, Klangkantine, Lausch, Succopuss, Point Nemo, It, Hello Sally oder auch Gaismair Conspiracy. Das Musikfestival startet am Samstag um 13 Uhr. Tickets kann man sich vorab über Öticket sichern. Für Liebhaber der Musikszene ist also der Besuch des Woodlight 2017 ein Muss.

 

Sonntag, 27.8.2017

Countryfest Lermoos

Ein Banjo, ein Cowboyhut und Stroh im Mund: So in etwa stellt man sich Mitglieder einer Countryband vor. Ob das auch wirklich stimmt, kann am Sonntag in Lermoos herausgefunden werden. Dort steigt nämlich in der Wolfratshauser Hütte das Countryfest. Ab 12 Uhr dürfen sich Gäste über stimmungsvolle Musik freuen. Hauptverantwortlich dafür wird die Country-Band „Lost river“ sein, die das ganze Fest über die Wolfratshauser Hütte einheizt. Und am Ende der Veranstaltung heißt es dann: „Take me home, country roads“.

Ebbser Blumencorso

Alles Gute zum Geburtstag, Ebbser Blumencorso! Das Event feiert heuer ihr 20. Jubiläum – kein Wunder, ist doch der Blumencorso keinesfalls mehr aus dem Tiroler Unterland wegzudenken. Zum Jubiläum rollen am Sonntag mehr als 30 blumengeschmückte Wagen durch das Zentrum von Ebbs. Im Anschluss folgt dann die große Prämierung, bei dem dann der schönste Wagen gekürt wird. Rund um das Event können sich die Gäste über Musik und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in der Blumenwelt Hödnerhof freuen. Das sind ja rosige Aussichten für Sonntag!

Internationaler Kitzbüheler-Horn-Berglauf

Das Kitzbüheler Horn ist auch heuer wieder Schauplatz des internationalen Berglauf: Schon zum 39. Mal versammeln sich Spitzensportler unterschiedlichster Nationen, um den berühmt-berüchtigten Berg zu erobern. Das Programm ist hart: Am Sonntag werden sich mehrere hundert Läufer bis zum Gipfel auf fast 2000 Metern Höhe hinaufplagen. Der Startschuss des packenden Wettbewerbs ist um 9:30 Uhr in der Kitzbüheler Innenstadt. Die Strecke verläuft unter anderem am Alpenhaus vorbei und endet am Gipfel des Hausbergs. Dort erleben die Zuseher dann sicher auch den Gipfel der Gefühle.

Ötztaler Radmarathon

Am Sonntag wird nicht nur gelaufen sondern auch geradelt: Zum 37. Mal veranstaltet Sölden den Ötztaler Radmarathon. 238 Kilometer Strecke, 5.500 Höhenmeter und bis 18 Prozent Steigung – das sind die beeindruckenden Zahlen, die die Härte des Rennens verdeutlichen. 4.000 Teilnehmer aus den verschiedensten Ländern gehen am Sonntag an den Start. Für die besten Hobbyradsportler der Welt verläut die Route durch das Ötztal, den Kühtai-Sattel hinauf, durch Innsbruck, über den Brenner, den Jaufenpass und durch St. Leonhard im Passeiertal. Die anstrengende Schlussetappe über das Timmelsjoch dürfte dann besonders auch für die Zuseher spannend werden. Für diese ist der Eintritt übrigens kostenlos.

Sensual N!ght 2nd Edition by Salsa Libre Innsbruck

Sonntag ist Tanztag! In Innsbruck geht wieder das Format Sensual N!ght über die Bühne. Bei dem Event geht es im Wesentlichen um Bachata, Kizomba und Salsa Romantica. Getanzt wird dieses Mal im alten Hofgarten Café – der Start ist für 18 Uhr geplant. Die Party bietet alles, was ein Fest heutzutage bieten muss: Tolle Stimmung, gute Musik und eine coole Kulisse. Einem genialen Event steht also nichts mehr im Wege – denn hier steppt der Bär so richtig.