gorilla

antennetirol

Die schrägsten Verkehrsregeln der Welt

Artikel teilen

Wer im Urlaub mit dem Auto unterwegs ist, muss sich an so manche skurrile Regeln halten. Die bizarrsten Vorschriften hier zum Nachlesen.

Reifen-Toilette

Wenn man in England auf der Autobahn unterwegs, und meilenweit keine Raststätte zu sehen ist, darf man einfach am Straßenrand halten. Anschließend kann man sein Geschäft am Hinterreifen des eigenen Autos verrichten. Die rechte Hand muss jedoch das Auto berühren – ansonsten ist es strafbar.

Vorfahrt für Kamele

In den Vereinigten Arabischen Emiraten sind die Wüstenschiffe ein so wichtiges Symbol, dass diese sogar auf der Straße Vorfahrt haben.

Gorillas im Fahrzeug

Im US-Bundesstaat Minnesota dürfen Gorillas mit im Auto fahren. Allerdings nur auf dem Beifahrersitz, denn wer die riesen Affen auf dem Rückfahrersitz kutschiert, kann eine enorme Strafe kassieren.

Nackt-Fahren

Da in Deutschland das Auto als privater Raum angesehen wird, ist das nackte fahren erlaubt. Allerdings sollte man als eigene Sicherheit immer festes Schuhwerk tragen, da es bei einem Unfall zu einem Verlust des Versicherungsschutzes kommen kann.

Heutransport nur mit Taxi

In Australien, Down Under, ist es verboten Heu mit dem eigenen Auto zu transportieren. Wenn man es hingegen mit in ein Taxi nimmt, ist es erlaubt.

Zwangsversteigerung

Wer in Italien angetrunken mit seinem Auto fährt, wird es vermutlich nie wieder sehen. Denn ab 1,5 Promille wird das Auto zwangsversteigert.

Desinfektionspflicht

Wer in die Türkei mit dem Auto fahren will, muss sein Fahrzeug zuvor desinfizieren. Dabei ist eine Desinfektionsgebühr von 3-10€ fällig.