Hurts in Innsbruck

LIVE

Hurts in Innsbruck

Licht, Nebel und knapp 1500 Menschen. Theo Hutchcraft und Adam Anderson machten auf ihrer Tour halt in Innsbruck und begeisterten die Fans. Etwas geheimnisvoll und natürlich mit dem obligatorischen schwarzen Anzügen staden die beiden Jungs aus England auf der Bühne. Und sie hatten neben ihrem Synthie-Pop und einer Show mit neuen weiteren Musikern und Tänzern auch weiße Rosen für die Konzertbesucher mit dabei.

hurts bühne.jpg

Großes Highlight der Show war der Song "Stay" am Schluss des Programms.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE HOOTERS JOHNNY B
Nächster Song MEGHAN TRAINOR / LIPS ARE MOVIN

Tirol News 1 / 31