Banküberfall Innsbruck technikerstraße

Großeinsatz in Tirol

Geiselnahme in Innsbruck

In der Technikerstraße in Innsbruck kam es offenbar zum Überfall samt Geiselnahme. Mittlerweile wurde der Täter gefasst.

Ein 42-Jähriger hat am Montagnachmittag Angestellte und einen anwesenden Kunden einer Bankfiliale in der Innsbrucker Technikerstraße mit einem Messer bedroht. Der Mann fesselte laut Polizei zudem drei der Mitarbeiter und nahm sie als Geiseln. Er soll dabei gesagt haben, dass er sich von der Polizei erschießen lassen wolle.

Polizisten konnten den Mann jedoch in ein Gespräch verwickeln, ihn in einem günstigen Moment überwältigen und festnehmen. Die Angestellten wurden nicht schwerwiegend verletzt, stehen allerdings unter Schock, berichtete die Exekutive. Die Vernehmung des 42-Jährigen war vorerst noch im Gange.