Kopie von Sex

antennetirol

Heiße Wünsche zur kalten Jahreszeit

Artikel teilen

Die heimlichen Weihnachtswünsche der Österreicher beschränken sich nicht nur auf die Päckchen unter dem Weihnachtsbaum.

Laut der aktuellen Umfrage des Casual Dating Portals C-date.at geht es gerade zur kalten Jahreszeit heiß her. Egal ob während der Weihnachtsfeier im Büro, nach dem Glühwein trinken oder unter dem Tannenbaum. Die gewisse Schärfe darf nicht fehlen.

Beispielsweise sind 41% der befragten Männer und 33% der Frauen vom Gedanken angetan, während der Weihnachtsfeier mal eben für heiße, verbotene zehn Minuten im Kopierraum zu verschwinden. Sexcoach Vanessa del Rae überrascht das nicht: „Bekanntermaßen schmeckt der "verbotene Apfel" besonders gut. Die Spannung vielleicht entdeckt zu werden, beflügelt. Von der Weihnachtsfeier dieses Erlebnisgeschenk mitzunehmen, ist für mache durchaus reizvoller als Marzipan und lange Reden.“

Nach dem Glühwein fallen die Hemmungen

Der Nüchternheit kann einfach Abhilfe geschafft werden. Egal wo die Schäferstündchen passieren, beim einen oder anderen ist bestimmt auch mal ein Glühwein mit im Spiel. Beide Geschlechter geben nämlich an, sich angetrunken selbstsicherer zu fühlen (Frauen 29%, Männer 19%) und Frauen sind mit 48% offener gegenüber dem Ausprobieren von Fantasien. 45% der Männer landen sogar eher mit einer Fremden im Bett als nüchtern. Gerade mal 11% der Männer sind am liebsten komplett nüchtern beim Sex. Bei den Frauen sind es lediglich 4%.