IPhone in Tirol am teuersten

IPhone

IPhone in Tirol am teuersten

Die Tiroler müssen beim Kauf eines gebrauchten IPhones tiefer in die Tasche greifen als die restlichen Österreicher.

Gerade rechtzeitig zum Verkaufsstart des neuen IPhone 7 in Österreich hat Shpock - die Flohmarkt-App eine Statistik zu den Wiederverkaufswerten von gebrauchten IPhone-Modellen herausgegeben. In Tirol ist ein gebrauchtes IPhone durchschnittlich fast 13% teurer als im Osten Österreichs. In Wien, Niederösterreich und der Steiermark werden die Apple-Geräte am günstigsten verkauft. Grund dafür ist, dass in Tirol weniger gefeilscht wird, als in den übrigen Bundesländern.

Schnäppchenjäger aufgepasst
In den Herbstmonaten September und Oktober und im Februar, März und April können die Apple-Produkte am günstigsten gekauft werden. Am meisten Geld mit gebrauchten Apple-Smartphones können die Verkäufer rund um die Weihnachtsfeiertage machen. Hier geben die Käufer mehr für ein Apple-Produkt aus.