Nominierung der österreichischen Skisprung-Athleten

antennetirol

Nominierung der österreichischen Skisprung-Athleten

Artikel teilen

Ab 25. November geht die Skisprung-Saison wieder los. Wichtige Informationen zum kommenden Weltcup findet ihr hier:

Bald steht der Saisonauftakt für den Skisprung-Weltcup wieder von der Tür. Eröffnet wird er am 25. und 26. November in Kuusamo in Finnland. Ende der Saison wird am 26. März 2017 in Planica sein. Dazwischen treten internationale Sportler in mehr als 30 Skisprung- und Skiflug-Wettbewerben gegeneinander an. 28 dieser Wettberwebe finden in Europa, vier davon in Asien statt.

Österreichische Nominierung


Die österreichischen Sportler stehen schon in den Starlöchern und haben in den letzten Wochen fleißig trainiert. Die Sportler der Skisprung-Nationalmannschaft und die für den WC-Auftakt fix qualifizierten Athleten sind in diesem Jahr:
- Michael Hayböck
- Stefan Kraft
- Gregor Schlierenzauer
- Manuel Fettner
- Andreas Kofler
- Clemens Aigner

Wettbewerbe

Eröffnet wird der Weltcup in Kuusamo in Finnland, wo auch schon zwischen 2002 und  2011 das "Nordic Opening" stattfand. Die nächsten Termine sind dann das Springen in Klingenthal am 03. und 04. Dezember und von 9. bis 11. Dezember in Lillenhammer (Norwegen). Lillenhammer springt dabei für den abgesagten Weltcup in Nischni Tagil ein und wird in diesem Jahr dadurch doppelter Austragungsort. Auch im Zuge der Nordischen Skiweltmeisterschaften 2017 wird auf dieser Schanze gesprungen.
Ursprünglich hätte sich auch Klingenthal für den freien Termin beworben, da der Wetbewerb in der Woche zuvor dort Halt macht.

Vierschanzentournee


Heuer geht einer der bekanntesten Skisprung-Wettbewerbe in die 65. Runde. Zwischen 29. Dezember und 6. Jänner messen sich die besten Flug- und Sprungstars bei der Vierschanzentournee miteinander. Wie in jedem Jahr finden die Wettbewerbe in Obertsdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen statt. Titelverteidiger aus dem letzten Jahr ist der Slowene Peter Prevc.

1. Rawr Air


Zwischen 22. Feber und 5. März sind die nordischen Skiweltmeisterschaften im finnischen Lathi. Dort findet sie 2017 bereits zum siebten Mal statt. Weitere Orte, die sich beworben haben, sind: Obertsdorf, Planica und Zakopane.

Rawr Air soll im Zuge der Nordischen Skiweltmeisterschaften eine neue Wettkampfserie darstellen. Es handelt sich dabei um sechs verschiedene Wettkämpfe, die in nur zehn Tagen stattfinden. Es soll das norwegische Pedant zur österreichischen Vierschanzentournee werden. Im Vordergrund steht dabei, dass es eine der intensivsten und härtesten Wettkämpfe werden und sich dadurch auch vom österreichischen Wettbewerb unterscheiden soll.

Eine Besonderheit beim Rawr Air wird die Einbindung der Qualifikationssprünge in die Gesamtwertung sein. Die Athleten sind dadurch also gezwungen auch an den Qualifikationsrunden - diese werden dann in Prologue umbenannt - teilzunehmen.

WM 2019 in Seefeld in Tirol

Tirol wird wieder Austragungsort für eine Nordische Ski-WM. In Seefeld in Tirol werden sich 2019 alle internationalen Skisprung-Stars einfinden und gegeinander antreten.
Seefeld ist aber kein Neuling in Sachen Wettbewerbe. Bereits 1964, 1976 und 2012 war das kleine Tourismusdorf Olympiaaustragungsort nordischer Bewerbe, 1985 Gastgeber der Nordischen Skiweltmeisterschaft und ist alljährlicher Veranstalter des Nordischen Weltcups.

Saisonstart für die Skiathleten ist am 25. und 26. November in Kuusamo.

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!