Österreichs Beitrag zum ESC 2015

The Makemakes

Österreichs Beitrag zum ESC 2015

Der 60. Eurovision Song Contest findet im Mai unter dem Motto "Building Bridges" statt. In Wien kämpfen dann insgesamt 40 Länder um die Gunst des Publikums. Fix beim Finale dabei ist die Salzburger Band The Makemakes. Sie haben sich mit "I am Yours" im Vorentscheid durchgesetzt. Auf die Frage ob die drei jetzt nervös seien und "gewinnen müssen", meinte die Band: "Für uns haben wir eh schon gewonnen, also insofern machen wir uns generell ned gern Druck. Wir leben Tag für Tag, und so lange wir Musik machen können ist alles Andere nebensächlich."

Treffen mit Conchita Wurst

Natürlich haben The Makemakes auch Vorjahresgewinnerin Conchita Wurst schon getroffen. Tipps haben sie sich aber noch keine geholt: "Es ist auf jeden Fall cool gewesen einmal nicht über den Songcontest zu reden, weil sie und wir genug darüber reden müssen. Wir werden uns aber sicher noch den ein oder anderen Tipp holen, denn wer weiss es besser wie man dabei (Anmk.: beim Songcontest) gut abschneidet als sie?!"

Pläne für die Finalshow

Am 23. Mai wird es für The Makemakes dann ernst, es geht zum Finale des ESC nach Wien. Über die Bühnenshow haben sich die Drei aber noch keine Gedanken gemacht: "Bisschen Vorstellung hat man natürlich...wir wollen aber, dass die Musik für uns spricht und nicht unbedingt die Bühnenshow."

Total gelassen bei Plagiatsvorwurf

"Es ist einfach eine Allerwelt-Melodie quasi und das hat schon der Paul McCartney gemacht oder die Whitney Houston oder die Katy Perry oder Coldplay oder auch wir", erklärt der Sänger der Makemakes, ausserdem kann es in der Branche einfach sein , dass manche Lieder ähnlich klingen. Und schließlich haben The Makemakes ihren Hit auch nicht ganz alleine zu verantworten.

"Wir haben den gemeinsam mit dem Jimmy Harry, mit dem Produzenten aus Los Angeles, geschrieben, wir haben gemeinsam gejammt und das war voll cool. Wir haben mit ihm fünf Lieder skizziert innerhalb von kurzer Zeit, weil der Songwriting-Prozess so cool war und da ist unter anderem dieses Lied herausgekommen", verrät er, wie der Song "I Am Yours" zustande kam. Zugegeben, Melodie und Akkordfolge klingen schon verdammt ähnlich, doch das kommt wirklich bei den bekanntesten Künstlern vor.

Diashow The Makemakes: Die besten Bilder

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

1 / 34

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KATY PERRYY SMILE
Nächster Song VANCE JOY / RIPTIDE

Tirol News 1 / 31

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum