Ostern in Tirol

Schokohasen, bunte Eier und Nestersuche

Ostern in Tirol

Über die schönsten Bräuche zum Osterfest und was Familien in Tirol alles erleben können.

Osterei bemalen, vom Osterhasen verstecken lassen und sich mit den Kindern auf Suche begeben ... wohl einer der schönsten Familien-Bräuche rund ums Osterfest. Aber nicht nur Ostereier sondern auch Schoko-Osterhasen und andere tolle Leckerein versüßen uns das Osterfest.

Die Bräuche geschmückte Palmkatzerlzweige aufzustellen, oder die Bäume im Garten mit buntem Osterschmuck zu verzieren gelten ebenfalls als sehr beliebt und weit verbreitet. Als traditionelle Speisen kommen Osterschinken, Ostergebäck in Lammform und viele harte Eier auf den Tisch. Letztere werden jedoch nicht immer einfach nur geschält, sondern im Eierpecken gegen einander geschlagen. Dem Gewinner steht dann auch das Verlierer-Ei zu.

In vielen Gemeinden werden Osterumzüge veranstaltet. Kinder und Jugendliche ziehen mit speziellen Ratschen oder Klappern umher, um zu den Gottesdiensten zu rufen. Jeder Gläubige kann kommen um seine Osterkerze weihen und entzünden zu lassen. Zusätzlich darf auch gerne der Osterbraten zur Segnung gebracht werden.

Veranstaltungen rund um Ostern

Innsbrucker Osterfrühling - Ostermarkt

Ei, Ei - Osterfrühling in Innsbruck von 10. - 21. April 2014: Bereits zum 11.Mal lädt die Innsbrucker Innenstadt zu einem Frühlingsbesuch ein. Herzstück der Veranstaltung ist der Ostermarkt vor dem Goldenen Dachl. Überall in der Innenstadt findet eine Osternestsuche statt, die viele Überraschungen bietet. Auch eine Bastelecke für die Kleinen ist einen Besuch wert. http://www.innsbruck.info/

Osterfestival Tirol

Von 4. - 20. April 2014 findet in Innsbruchk, Hall i.T. und Wattens das Osterfestivall Tirol statt. Es zählt zu den beliebtesten Osterfestspielen im deutschsprachigen Raum und im Mittelpunkt des zweiwöchigen Festivals stehen sowohl künstlerischer Austausch, als auch der Bezug zur österlichen Tradition unseres Kulturkreises. http://www.osterfestival.at/

Osterfestspiele Erl

2014 wird es erstmalig möglich sein, einen Teil der Osterfeierlichkeiten im Festspielhaus zu begehen. Es erklingt Bachs Matthäuspassion am Karfreitag – mit dem Originalklangensemble Barucco und dem Chor Ad Libitum sowie den Florianer Sängerknaben. http://www.tiroler-festspiele.at/