Polizeiauto

Gurtpflicht nicht ernst genommen

Sicherheit ist Tiroler Autofahrern egal?

 Tiroler halten sich nicht an Gurtpflicht und Telefonieren beim Autofahren.

Am vergangenen Mittwoch hat es in ganz Tirol Verkehrskontrollen gegeben. Dabei wurden auffallend viele Verkehrssünder erwischt, die meisten waren nicht angeschnallt oder haben unterm Fahren mit ihrem Handy telefoniert. Durch diesen Verstoß wird die Sicherheit um ein Vielfaches vermindert.

Zum Beispiel ist ein Autofahrer, der telefoniert, sehr stark abgelenkt und kann sich dadurch nicht richtig auf die Straße konzentrieren. Weiters ist das Risiko sein Leben zu verlieren viel größer, wenn man nicht angegurtet ist. Der Gurt verhindert ein zu starkes Aufeinanderprallen der Person mit dem Airbag.

Bei der Kontrolle wurden 609 Strafzettel an die betroffenen Fahrer verteilt. Diese Zahl ist erschreckend. Es ist anzuraten sich an die Vorschriften zu halten und seine eigene Sicherheit zu gewährleisten.