Tirol Panorama

European Museum of the Year

Tirol Panorama nominiert

Gemeinsam mit 35 weiteren Museen aus ganz Europa ist auch das Tirol Panorama am Bergisel nominiert.

Das Tirol Panorama ist direkt ins Rennen gegangen um den Europäischen Museumspreis 2014. Weiters sind zum Beispiel auch das Stedeljk Museum in Amsterdam nominiert oder das Museum Europäischer Kulturen in Berlin.

Seit der Gründung 1977 hat sich das EMF der Anerkennung und Förderung innovativer Entwicklungen bei den Museen verschrieben. Das letzte Mal hat den Preis das Riverside Museum für Reisen und Transport im schottischen Glasgow bekommen.

Das Tirol Panorama hat im März 2011 am Bergisel eröffnet. Damals war es gerade wegen seiner hohen Errichtungskosten immer wieder in die Kritik geraten.
 Ursprünglich waren diese mit 8 Millionen Euro angegeben und stiegen dann im Laufe der Bauzeit auf 23,3 Millionen Euro an.

Es wäre also an der Zeit, dass uns das Tirol Panorama einen schönen, internationalen Preis einbringt der für Aufsehen sorgt.