Voice of Germany

Sie ist mit dabei

Tirolerin bei The Voice of Germany

Denise Beiler gelingt der Sprung auf die große TV-Bühne

Die zurzeit beliebteste TV-Show „The Voice of Germany“ geht am 15. Oktober in die nächste Runde. Dieses Jahr ist auch eine Tirolerin mit dabei. Denise Beiler (27) - die große Schwester von Euro-Vision-Songcontest-Teilnehmerin Nadine Beiler – konnte die Jury in der Erstauswahl von sich überzeugen und ist nun bei den TV-Shows mit am Start.

Die Musik hat bei Denise schon immer eine große Rolle in ihrem Leben gespielt. Mittlerweile kann die 27-Jährige auf über 10 Jahren Bühnenerfahrung zurückgreifen. Im Alter von 20 zog Nadine nach Mannheim und studierte dort auf der Mannheimer Pop-Akademie. Nadine steht auf Soul, Funk und RnB Nummern und lebt für die Musik.

Zu Sehen ist Nadine ab 15. Oktober bei „The Voice of Germany“ auf Pro7 und Sat1.