Und welcher Eistyp sind Sie?

Vanille, Erdbeer, Schoko,....

Und welcher Eistyp sind Sie?

Finden Sie heraus, was Ihre Lieblings-Eissorte über Ihren Charakter aussagt!

Romantisch, leidenschaftlich oder bodenständig - finden Sie heraus, was Ihre Lieblings-Eissorte über Ihren Charakter aussagt:

Was sagt Ihre Lieblings-Eissorte über Ihren Charakter?

Erdbeer
Charakter: Wer Erdbeereis am liebsten mag, ist ein fröhlicher und ausdrucksstarker Mensch. Erdbeer-Typen leben intensiv, aber manchmal geht ihre Impulsivität mit ihnen durch. Sie sind sehr gesellig.
In der Liebe: Der Partner muss begeisterungsfähig und darf nicht zu sensibel sein. Denn der Erdbeereis-Freund geht gerne mal zur Sache. Und dann fliegen schon einmal die Fetzen.
Flirt-Tipp: Viel Harmonie erlebt die Erdbeere mit der Vanille-, dem Kaffee- und dem Stracciatella-Typ.

Joghurt
Charakter: Ist Joghurteis das Eis eurer Wahl, seid ihr kultiviert, feinsinnig und modebewusst. Wer diese Eissorte am liebsten schleckt, ist aber auch sehr kritisch und ein guter Beobachter. Vertrauen braucht bei hier Zeit.
In der Liebe ist er absolut wählerisch. Der Partner muss stylisch und sehr gepflegt sein. Sein Partner braucht mehr Verständnis als andere.
Flirt-Tipp: Der Nusstyp passt prima zum Joghurt-Menschen ebenso wie Vanille.

Schokolade
Charakter: Wer’s am liebsten kräftig schokoladig mag ist ein zuverlässiger und toleranter Mensch. Der Schokoladen-Eisler ist eher zurückhaltend, weshalb man oft erst auf den zweiten Blick merkt, wie toll die Schokoladeneis-Genießer sind. Schoko-Typen sind sehr unternehmungslustig.
In der Liebe: Wer Schokoladeneis schleckt, wünscht sich einen treuen Partner, der liebenswürdig und durchschaubar ist. Denn er möchte wissen, woran er ist. Dann blüht er auf und öffnet sein Herz.
Flirt-Tipp: Schokolade findet in der Zitrone seinen perfekten Partner, aber auch Stracciatella hat Chancen.

Vanille
Charakter: Vanille-Menschen sind bodenständig und kommen gut mit den verschiedensten Menschen aus. Sie brauchen eher ein beständiges Umfeld. Darum ist ihnen materielle Sicherheit auch sehr wichtig. Das bedeutet aber nicht, dass sie langweilig sind oder gar oberflächlich.
In der Liebe kommt der Vanilleeis-Mensch voll aus sich raus. Er mag es erotisch und der Partner darf kein Sexmuffel sein. Auch was das Schlemmen angeht, darf es ruhig etwas üppiger sein.
Flirt-Tipp: Am besten harmoniert die Vanille mit der süßen Erdbeere, der standhaften Banane oder dem wählerischen Joghurt.

Kirsch/Amarena
Charakter: Ein typischer Chrakterzug der Kirscheis-Liebhabers ist seine Kameradschaft. Mit ihm kann man Pferde stehlen. Er ist frisch und natürlich und hat anderen gegenüber keine Vorbehalte. Hier sieht man einen starken Charakter.
Die Liebe braucht der Kirscheis-Esser wie die Luft zum Leben. Er gibt sich mit Haut und Haaren hin. Auch Erotik spielt für ihn eine große Rolle - und das gleichzeitige Genießen. Kirsch-Freunde sind offen für Experimente im Bett.
Flirt-Tipp: Die Zitrone könnte der Traumpartner sein und auch mit der Schokolade fühlt die Kirsche sich pudelwohl.

Stracciatella
Charakter: Freunde dieser Eissorte mögen es, wenn nicht alles der Norm entspricht. Denn Sie lieben Gegensätzliches. Dieser Typ braucht sehr viel Abwechslung und kann sich manchmal schwer entscheiden. Deshalb braucht er zuverlässige und zupackende Menschen um sich.
In der Liebe braucht er eine lange Leine, dann ist er aber auch sehr zuverlässig und treu. Wer ihn bedrängt, wird den Stracciatella-Schlecker schneller verlieren als er gucken kann.
Flirt-Tipp: Mit der Erdbeere verbindet ihn viel Leidenschaft. Aber auch die Schokolade passt toll zu ihm. Hier finden sich zwei Seelenverwandte.

Banane
Charakter: Der Bananeneis-Liebhaber ist recht eigenwillig oder sagen wir mal, er weiß, was er will. Er braucht seinen Freiraum und reagiert auf Vorschriften oft ungehalten. Unabhängigkeit ist ihm wichtig. Er ist voller Lebensfreude und Zuversicht.
In der Liebe: Wer einen Bananeneis-Fan als Partner wünscht, braucht Geduld. Denn in der Liebe sind erstmal Experimente angesagt. Eine feste Bindung geht er erst in späteren Jahren ein. Zu viele Versuchungen und schöne Augen versüßen der Banane erstmal das Leben.
Flirt-Tipp: Die Banane wirft auf die Himbeere ein Auge und auch die Zitrone ist ihr Ding.

 

Welcher Sextyp sind Sie?

Vanille
Wer sich zum Vanille-Eis-Liebhaber outet, ist sehr romantisch veranlagt und kaum für nur eine Nacht zu haben. Vanille-Eis-Fans sind treue Seelen und sensible Artgenossen, die immer auf der Suche nach der einen, großen, wahren Liebe sind.

Schokolade
Schoko-Eis-Genießer sind wortwörtlich Genießer. Ohne Leidenschaft geht bei ihnen in der Liebe nix. Von einem Schoko-Eis-Esser können sie sich eine heiße, temperamentvolle Nacht versprechen. Dank seines Einfühlungsvermögens ist er ein aufmerksamer und rücksichtsvoller Gefährte.

Banane
Bananen-Eis-Fans gelten als Exzentriker und brauchen oft länger bis sie ihr Herz an jemanden verlieren. Das Gute daran ist: Haben sie sich einmal für einen Partner entschieden, sind sie einfallsreiche und sanfte Liebhaber bei denen ihre Bettgenossen nie zu kurz kommen.

Zitrone
Wer auf Zitrone abfährt, legt bei der Partnerwahl darauf Wert, dass der Partner viel Pfeffer im Hintern hat. Der Zitronen-Eis-Liebhaber ist selbst ein sehr feuriges Wesen, das einen Gegenpart braucht, der ihm ebenbürtig erscheint. Findet er den richtigen Lebensmenschen ist knisternde Erotik garantiert.

Erdbeere
Erdbeer-Eis-Anhänger sind meistens gut gelaunte, ausgelassene Menschen. Sie versuchen jeden Moment des Lebens bewusst wahrzunehmen und fühlen sich in Gesellschaft am wohlsten. In der Liebe sind sie sehr anschmiegsam und verbringen gerne ihre Zeit mit Kuscheln.

Stracciatella
Auch hier können sich diese Menschen nur schwer für einen Partner entscheiden. Stracciatella-Fans suchen immer wieder nach neuen Abenteuern und benötigen auch beim Sex viel Abwechslung. Das Herz eines Stracciatella-Fans kann man nur gewinnen, wenn man ihn seine nötigen Freiheiten einräumt. Langweilig wird es mit dem Stracciatella-Lover jedoch nie!

Kaffee
Kaffe-Liebhaber sind Pragmatiker, denken vorrausschauend und besitzen eine starke Überzeugungskraft. In der Liebe sind sie jedoch oft nicht sehr sinnlich. Ihnen ist die Erotik nicht so wichtig, sie schätzen an ihren Partnern eher eine geistige Verbundenheit.

Walnuss
Nuss-Fans besitzen viel Seele und Gemütstiefe, ihr Familiensinn ist besonders stark ausgeprägt. In der Liebe geht es dafür aber weniger stürmisch zu.

Kirsche
Wer auf Kirscheis abfährt, ist sehr pflichtbewusst, kann aber auch charmant sein. In erotischer Beziehung herrscht eine gewisse Zurückhaltung, doch auch Kirscheis-Fans können in der richtigen Gesellschaft sehr schnell dahinschmelzen.

 

Und wie essen Sie Ihr Eis am liebsten?

Die Eisbeißer
Eisbeißer halten sich nicht mit Lecken auf, sie beißen lieber. Nicht nur beim Eis essen, sondern auch sonst im Leben sind sie wild, mitreißend und voller Ungeduld. Wo sie auftauchen tobt das Leben. Eisbeißer handeln stets impulsiv und verbeißen sich gerne in eine Sache - wobei es ihnen allerdings an der Gewissenhaftigkeit etwas mangelt. Ihre Ideen sind oft ausgefallen, wenn auch nicht immer gründlich durchdacht. Männliche wie weibliche Eisbeißer sind geborene Politiker, Architekten, Ärzte oder Musiker. In der Liebe ergreifen die männlichen Eisbeißer blitzschnell die Initiative. Die Leidenschaft überfällt sie und reißt sie mit. Mit der Treue nehmen sie es nicht ganz so genau. Doch plagt die Eisbeißer bei Seitensprüngen immer das schlechte Gewissen, weil sie im Grunde genommen anständige Kerle sind. Auch Frauen, die sofort ins Stiel Eis beißen, können sehr schnell entflammen und Hals über Kopf mit einem Mann durchbrennen.

Die Schleckermäuler
Schleckermäuler nehmen sich Zeit, ihr Eis genüsslich zu lecken. Menschen dieses Typen strahlen Lebensfreude aus. Gleichzeitig sind sie aber sehr selbstbewusst und haben ein respekteinflößendes Auftreten. Schleckermäuler leben und schaffen gern im großen Rahmen. Sie hassen jede Enge, ebenso wie negatives Denken und Intrigen. Im Beruf sind sie sehr aktiv. Es gibt eigentlich nichts, was sie nicht können. Ob auf dem Polizeirevier oder in einer Werbeagentur - Hauptsache, schnelles Handeln und eigene Verantwortung sind gefragt. In der Liebe sind die Frauen dieses Eistyps eher zurückhaltend. Für billige Abenteuer sind sie nicht zu haben. Ein männliches Schleckermaul ist meist eine imposante Erscheinung. Er wird von Männern bewundert und von Frauen angehimmelt. Seiner Herzdame ist er treu. Zu Hause spielt er gern den verwöhnten Pascha.

Die Gipfelstürmer
Gipfelstürmer lecken ihr Stieleis von unten nach oben. Menschen dieses Genießer-Typs sind unberechenbar und eigenständig. Von anderen werden diese Menschen gemieden, weil sie sich immer wieder über Vorschriften, Moralvorstellungen und Spielregeln hinwegsetzen. Trotzdem sind die Gipfelstürmer sehr zugänglich und oft äußerst intelligent. Ihre Stimmungen halten sie immer unter Kontrolle. Erfolg bedeutet den Gipfelstürmern nicht alles, der innere Friede ist ihnen wichtiger. Auch Freundschaft wird großgeschrieben. Weibliche Gipfelstürmer sind ideale Freundinnen. Hin und wieder wirken sie kühl, aber das ist nicht so gemeint. Wer eine solche Frau als Partnerin hat, kann sich glücklich schätzen: Sie wird sich immer Mühe geben, eine treue Kameradin und zärtliche Geliebte zu sein.

Die Teilhaber
Teilhaber sind Menschen, denen Eis am besten schmeckt, wenn sie es von ihren Lieben abbeißen können. Das hat nichts mit Geiz zu tun, eher mit Geselligkeit. Teilhaber scharen gern viele Menschen um sich herum. Sie geben gerne selbst einen aus, weil ihnen Freundschaft über alles geht. Teilhaber zeichnen sich durch praktische Intelligenz, Fleiß und Beharrlichkeit aus. Sie verdienen gerne Geld, hauptsächlich um es wieder auszugeben. Manchmal leben Teilhaber über ihre Verhältnisse. Was die Liebe betrifft, verlieben sich viele Herren dieses Eistyps spontan. Besonders in jungen Jahren drängt es sie immer zu neuen Abenteuern. Eine weibliche Teilhaberin ist da zurückhaltender: Erst wenn sie ganz sicher ist, dass ihr der Mann mit Haut und Seele gehört, wird sie ihn erhören.

Die Vernünftigen
Die Vernünftigen knabbern erst penibel die Glasur ab, dann widmen sie sich dem köstlichen Inneren. Menschen dieses Eistyps sagt man Nüchternheit, Ordnungsliebe und  Geschäftssinn nach. Ihre Gefühle haben sie stets unter Kontrolle. In der Liebe fällt es ihnen schwer, den kühlen Verstand abzuschalten und sich auf den Partner einzulassen. Auch im Alltag gehen sie nur selten aus sich heraus und knüpfen nur langsam Kontakt zu ihren Mitmenschen. Wer die Vernünftigen dann besser kennenlernt entdeckt, dass sie in Wirklichkeit sehr sensibel und verletzlich sind. Vernünftige Eisnascher müssen sich alles zäh erarbeiten, Glücksfälle sind selten. Bei vielen stellt sich erst in der zweiten Lebenshälfte der ersehnte Erfolg ein. Nicht selten sind unter diesen Eis-Genießern geduldige Forscher, weitblickende Diplomaten und Staatsmänner zu finden. Je reifer die Damen diese Eistyps sind, desto attraktiver und sinnlicher sind sie.

Die Dynamischen
Die Dynamischen kennen keine starren Regeln. Mal schlecken sie das Stieleis von oben nach unten, beim nächsten Mal von unten nach oben. Oder sie "arbeiten" sich von beiden Seiten zur Mitte vor. Einige bilden mit der Zunge eine seltsame Figur. Dynamische Eis-Genießer brauchen immer Abwechslung. Nicht nur bei kalten Naschereien, auch im Leben. Sie sind charmant, lebhaft, wissbegierig - impulsive Typen, die alles kennenlernen und mitmachen müssen. Im Job sind diese Menschen sehr aktiv. Natürlich geht es auch in ihrem Privatleben unheimlich dynamisch zu: Die Männer stürzen sich in jede Affäre in der vollen Überzeugung, dies sei die einzige große Liebe. Rivalen lassen sie nicht zu. Bei der großen Liebe können Eisschlemmer bedingungslos treu sein. Dagegen wird man aus einer dynamischen Eis-Genießerin nie richtig schlau. Eine sanfte Wildkatze, ein glühender Eisblock, eine heilige Sünderin. Richtig wohl fühlt sie sich nur, wenn eine Aufregung die andere jagt. Ihr Partner sollte sie deshalb besser niemals langweilen.

Der Löffler
Der Eis-Löffler ist meist weiblich, genießt und löffelt gerne, hat aber auch ein schlechtes Gewissen, wenn er mal wieder beim Naschen erwischt wird.

Der Teiler
Am liebsten schlemmt der Teiler sein Eis gemeinsam mit anderen, nicht weil er sparsam ist, sondern weil er einfach mehr Spaß im Team hat. Der Teiler ist ein sehr geselliger Mensch und setzt auch im Berufsleben voll auf Teamarbeit.

Der Von-unten-nach-oben-Lecker
Eigentlich ist es ja ziemlich schlau, das Eis von unten nach oben zu lecken. Tropfendes Eis wird sofort aufgefangen und man bleibt sauber. Dem Von-unten-nach-oben-Lecker wird allerdings nachgesagt, dass er sehr chaotisch und unaufgeräumt ist.

Der Lutscher
Wer sein Eis wie einen Lolli lutscht, der kann nur hart im Nehmen sein. Denn Eis ist nun mal ziemlich kalt. Doch der Lutscher macht eben was er will und ist zudem sehr freiheitsliebend und fröhlich.
Haben Sie sich wiedererkannt oder schlecken und lutschen Sie immer anders?