Eissorten

Kuriose Eissorten

Vom schwarzen Vanilleis zum Eis mit Goudageschmack

Wir haben uns für euch informiert, welche kuriose Eissorten es heuer wieder neu in den Eisdielen gibt:

Schon Alexander der Große konnte der kalten Geschmacksexplosion nicht widerstehen und ließ etliche Erdlöcher 350 Jahrw vor Christus ausheben, um Schnee und Gletschereis zu lagern. Als Geschmacksverstärker ließ er Fruchtsaft, Milch oder Honig untermischen. Nach Alexander den Großen experimentierte der römische Kaiser Nero weiter mit Himbeeren, Zitronen und sämtlichen Gewürzen. Erst im 16. Jahrhundert wurde dann das Speiseeis zu einer wahrlichen traumhaften italienischen Spezialität.

Mit den letzten Jahren haben sich dann erst so richtig kuriose Eissorten entwickelt. Welche davon momentan auf dem Markt sind, hier ein paar Beispiele:

Graues Vanilleeis

Beim "Eisdieler" in Linz gibt es nicht das normale Vanilleis wie es jeder kennt, nein, dort wird Vanille grau gemacht. Das graue Vanilleeis mit echter Vanille aus Madagaskar sorgt garantiert für einen Eishingucker. Passend dazu gibt es die schwarze vegane Eistüte, die das Ganze dann noch kurioser und aufregender macht.

Gouda-Eis

Für alle Käseliebhaber gibt es auch etwas: das neue Gouda-Eis mit karamellisierten Feigen und Nüssen. Zu finden gibts diese außergewöhnliche Keation unter dem Namen "Flying Dutchman" im Sweet Hell-Eissalon in Wien. Wer noch nicht genug und danach Lust auf etwas "starkes" hat, kann anschließend noch von dem beliebten Järgermeister-Eis kosten.

Eis Kreation auf dem "Cold Stone"

Der usrprünglich aus Amerika stammende Trend hat mittlerweile auch Deutschland erreicht. Auf dem sogenannten Cold Stone werden Eiskugeln auf eine minus 16 Grad kalte Platte gedrückt und nach und nach Lieblingssaucen oder etliche Zutaten wie Nüsse, Früchte etc. hinzugegeben. Für alle, die Lust auf ein individuell kreiertes Eis haben, garantiert das Richtige!

Ice'n'Fries

Ein wirklich kurioser Trend ist der in Australien. Das hippe "Devon-Café" in Sydney serviert als besondere Spezialität "Ice'n'Fries", also Eis mit Pommes. Zu den knusprigen Pommes werden abgestimmte Softeis-Varianten mit Matcha-Tee-Geschmack und Hojicha, einer Spezialität aus geröstetem Kaffee serviert. Oder wie wäre es mit einem traumhaftem Sahneeis mit schwarzen Trüffeln?