wechselhaft

Wochenendwetter

Wechselhaft und kühler

Das letzte August-Wochenende gestaltet sich wechselhaft mit Regenschauern und Gewittern.

Auch das letzte Wochenende im August bleibt unbeständig. Die Sonne kann sich nur streckenweise durchsetzten – Regen bestimmt den Tag.

Samstag, 30. August

Am Samstag überwiegen die Wolken und es regnet zeitweise. Der Regenschwerpunkt verlagert sich im Lauf des Tages von Nord- nach Osttirol. Vereinzelt sind Gewitter möglich. Die Sonne kann sich nur kurzzeitig einen Weg durch die Wolken bahnen. Die Temperaturen erreichen maximal 16 bis 22 Grad.

Sonntag, 31. August

Der Vormittag bleibt überwiegend trocken und zwischen den Wolken kommt etwas die Sonne hervor. Ab Mittag trübt es sich rasch ein und Regen breitet sich aus. Vereinzelt kommt es zu teils stärkeren Gewittern. Die Höchsttemperaturen vor dem Regen liegen zwischen 16 und 22 Grad, danach kühlt es merklich ab.