Silvester

Jahreswechsel

Zu Silvester wird gefeiert!

Artikel teilen

Die besten Partys im Überblick

Pre-Silvesterparty für die Kids am Samstag

Am 30. Dezember dürfen die Kleinen beim Zwergerlsilvester in der Innsbrucker Innenstadt vorfeiern und das Jahr bei vielen Spielstationen und einer Feuershow um 17.00 Uhr ausklingen lassen.

Silvesterschwimmen

Wer erfrischt ins Jahr 2018 starten möchte, für den ist das Silvesterschwimmen am Achensee am Sonntag genau das Richtige. Bei 4 Grad kaltem Wasser kann man sich so fit machen für die Silvesterparty. Von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr gibt’s ein Vorprogramm mit lässigem Sound zur Einstimmung auf den Jahreswechsel. Und dann um 12:30 Uhr geht es los mit der Kategorie Sport, um 14:00 Uhr geht´s weiter mit der Kategorie Fun.

Silvesterkonzert

In Erl findet ein Silvesterkonzert statt. Das Neujahrskonzert in Innsbruck läuft heuer unter dem Motto "Maskerade" und bietet einen gebührenden Abschied für  2017 und einen harmonischen Start in das nächste Jahr.

Bergsilvester

Das Bergsilvester auf der Hohen Salve ist schon allein der Aussicht wegen eine super Idee. Im Tenner Stadl und in der Salvenalm steigen stimmungsvolle Partys. Das Highlight ist das Riesenfeuerwerk, das zehn Minuten nach Mitternacht in den Himmel steigt.
Die Gondelbahn Hopfgarten ist von 19 bis 2 Uhr Früh in Betrieb. Zwischen den beiden Gasthäusern gibt es einen Transfer.

Beim Bergsilvester im Panoramarestaurant Hochoetz spielt ab 21:00 Uhr die Band "Die Ötztaler" Partyhits, Charts und Oldies. In einem Partyzelt am Panoramarestaurant gibt es erstmals auch Musik zum Tanzen vom DJ-Pult. Ab 22:00 Uhr beginnt die Paragleiter- Show, bei der vier Fallschirmflieger den Himmel über den Pisten erleuchten werden. Um Mitternacht gibt es dann noch ein richtiges Höhenfeuerwerk.
Die Acherkogelbahn ist von Oetz aus von 20.30 bis 3 Uhr früh in Betrieb. Damit auch den Kids nicht langweilig wird, stehet eine Kinderbetreuung des Kindergartens Hochoetz von 20.30 bis 24 Uhr zu Verfügung.

Neujahrsfeuerwerk am Montag

Traditionsgemäß findet in Kitzbühel am 1. Jänner 2018 das 64. Neujahrsfeuerwerk statt.
 Das Feuerwerk wird vom weltbekannten Pyro-Profi und Weltmeister Armin Lukasser gestaltet. Vorher wird eine spektakuläre Skishow zu bestaunen sein.