Badesaison 2015

Der Sommer wird heiß – auch in Sachen Bademode

Bei der Mercedes-Benz Fashion Swim in Miami sind die neuesten Bademodetrends präsentiert worden.

Auf spektakuläre Weise sind die neuen Bademodetrends für den Sommer 2015 bei der Mercedes-Benz Fashion Swim in Miami vorgestellt worden. Und eines schon einmal vorweg – der Sommer wird heiß – vor allem in Sachen Bademode.

Damit liegen die Damen voll im Trend 2015

Bei den Damen geht’s weg vom klassischen 2-Teiler Bikini hin zu neuen Formen und auch der Stoff wird wieder mehr. Denn der Retro -Look der 50er und 60er Jahre kommt zurück – und damit auch das hochgeschnittene Höschen, das fast bis zum Bauchnabel reicht. Diejenigen, die jedoch lieber Obenrum ein bisschen mehr Stoff bevorzugen, für den ist „Rash-Guard“ genau das Richtige. Denn das Oberteil ist von der Surferwelt inspiriert und daher aus Nylon und Elasthan. Dadurch bietet es einerseits mehr Stoff als herkömmliche Bikinis und auch mehr Halt. Mega-stylisch ist es außerdem obendrein.
Für alle die den Einteiler, sprich den Badeanzug immer schon lieber gehabt haben als den Bikini – auch die können sich freuen. Denn auch der Badeanzug kommt wieder zurück. Allerdings nicht in seiner normalen Form, sondern unbedingt mit Cut Outs und vielen Schnürungen.
Auch für das Muster gilt – bloß nicht zu normal. Denn statt den klassischen Punkten und Streifen, sind wilde Printmuster angesagt.

Badetrends für die Männer 2015

Auch bei den Männern wird es wild. Bunt und verrückt gemustert ist auch hier voll im Trend. Mit einer Badehose im Hawaii-Print in knalligen Farben liegen alle Männer in der Badesaison 2015 voll im Trend.