Unter Blinden

Antenne Tirol

Kinopremiere "Unter Blinden"

Teilen

Fast ein Jahr nach dem Expeditionsabbruch zum Mount Everest, will der Blinde Osttiroler Andy Holzer noch einmal aufbrechen.

Seit Freitag ist die Film-Doku „Unter Blinden“ in den österreichischen Kinos. Thema des Filmes ist das Leben des blinden Osttirolers Andy Holzer, der gestern noch einmal aufbrach, um den Gipfel des Mount Everest zu erklimmen.  Im Lienzer CineX war der Hauptdarsteller zusammen mit dem gesamten Filmteam selbst vor Ort. Auch Andys Mutter war als Ehrengast vor Ort.

Rund um den 20. April soll die Expedition voraussichtlich das Base Camp am Everest erreichen und zwischen dem 15. und 25. Mai will Andy Holzer dann, wenn alles glatt geht, als zweiter blinder Mensch überhaupt am Gipfel des höchsten Bergs der Welt stehen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.