Mordversuch in Kufstein

Blutiger Ehestreit

Mordversuch in Kufstein

Artikel teilen

Mit einem Küchenmesser hat der mutmaßliche Täter seiner Frau in den Rücken gestochen.

Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. Die Frau wurde im Krankenhaus Kufstein notoperiert. Bei einem Ehestreit hat der mutmaßliche Täter seine Frau mit einem Küchenmesser von hinten erstochen.

Selbständig hat die Frau mit letzter Kraft das Krankenhaus aufgesucht. Der mutmaßliche Täter hat anschließend selbst die Polizei verständigt. Er hat sich beim eintreffen der Polizei festnehmen lassen. Der Zustand der Frau ist stabil. Die Erhebungen der Polizei laufen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲