Tiroler Notfall App boomt

antennetirol

Tiroler Notfall App boomt

Artikel teilen

All jene, die es lieben, die wunderschöne Tiroler Alpenkulisse zu genießen, sollten sie downloaden – die Notfall App.

Die App wird seit 2012 von der Leitstelle Tirol und der Bergrettung kostenlos im digitalen App-Store unter dem Namen "Notfall App Bergrettung Tirol" angeboten. Seither hat es insgesamt 213 Einsätze gegeben, 48 davon alleine innerhalb des ersten Halbjahres 2015. Die App funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

Die Nachfrage wächst

Von den Landsleuten wurde die App bereits 61.000 Mal heruntergeladen. Und die Zahl der Downloads steigt kontinuierlich an.

Was muss bei der Verwendung der App beachtet werden?

Das Land Tirol empfiehlt den Nutzern, vor der Anwendung einen Testanruf bei der Leitstelle Tirol zu machen. Innerhalb der letzten drei Jahre hat es 31.100 Testanrufe gegeben. Außerdem kann die App nur in Tirol verwendet werden. Eine grenzübergreifende Lösung lässt noch auf sich warten. Vor der Nutzung sollte zudem überprüft werden, dass eine Verbindung mit dem Mobilfunknetz besteht – eine weitere Voraussetzung für die erfolgreiche Verwendung der App.