Wroclaw und Przemysl

Jahreswechsel

Bergsilvester in Innsbruck

Beim größten Silvesterfest in ganz Tirol verwandelt sich Innsbruck in eine Stadt voller Musik, Tanz und Feierstimmung.

Das Bergsilvesterfest in Innsbruck ist das größte Silvesterfest in ganz Tirol.

Den 31. Dezember beginnt man standesgemäß mit einem großen Frühshoppen direkt vor dem Wahrzeichen der Stadt, dem Goldenen Dachl, in der Dixie Brass Bar.
Für alle die das Jahr 2015 gerne lieber sportlich beenden möchten, für die ist der Silvesterlauf, der am Nachmittag in Innsbruck stattfindet, genau das Richtige.

Egal ob man den letzen Tag im Jahr sportlich oder gemütlich einstimmt - ab 21 Uhr ist es Zeit der großen Innenstadtparty beizuwohnen. Aus aller Welt werden auch heuer wieder 30.000 feiernde Besucher erwartet. Um Mitternacht darf dann natürlich das traditionelle Feuerwerk und eine große Lichtshow vor der großartigen Kulisse der Stadt und der Nordkette nicht fehlen um das neue Jahr zu begrüßen.
Feiern, feiern, feiern - das ist in ganz Innsbruck möglich und da ist auch für alle etwas dabei - so wie beispielsweise das Bergsilvester-Clubbing im Congress. Dort sorgen die Berliner DJ's "Alle Farben" und "Stereo Express" für Stimmung.

Am Neujahrstag geht es dann im Congress in Innsbruck etwas ruhiger zu - dort weichen die groovigen Sounds der Nacht den sanften Klängen des Tiroler Symphonieorchesters.

Bergiselspringen

In Innsbruck endet die große Neujahrsparty erst am 3. Jänner. Denn dann geht es auf der Bergiselschanze erst so richtig los. Beim traditionellen Springen der Vierschanzentournee kommen alle Skisprungfans auf ihre Kosten.