Ostern

Antenne Tirol

Abwechslungsreiches Ferienprogramm

Teilen

Wer hat mit den Kids noch nix vor? Wir haben für euch die besten Tipps.

Auf Ostereiersuche können alle Familien ab sofort in den Swarovski Kristallwelten in Wattens gehen: Täglich können Kids hier bis zum 3. April von 8.30 bis 18.30 Uhr eifrig suchen. Wer alle acht Ostereier findet, auf den wartet am Schluss eine kleine kristalline Überraschung!

Auch im Zeiss Planetarium Schwaz ist immer viel geboten für die Kleinen. Kids ab fünf Jahren können mit Flappi der Fledermaus durch die Sternwarte ziehen und vieles über den Weltraum lernen. Kinder ab acht Jahren können gleich selbst ins All eintauchen: Mit „Planeten zum Anfassen“ kann sich jedes Kind selbstständig in einem 3D-animierten Weltraum selbst bewegen. Mehr zum Programm und den Startzeiten findet ihr unter: www.planetarium.at

Für alle, die immer schon einmal ihre eigene Ausstellung entwerfen wollten, gibt es am 28. März die perfekte Veranstaltung: „Mach Museum“ im Volkskunstmuseum Innsbruck von 9 bis 12 Uhr. Dort lernen die Kleinen alles übers Museum selbst und können ihre eigene Ausstellung erstellen. Danach werden die „Ausstellungsstücke“ für zwei Wochen ausgestellt.

Oder man schaut beim Innsbrucker Ostermarkt vorbei, der bis zum 2. April jeden Tag ab elf besucht werden kann. Dort gibt es eine Bastelstube, wo Kinder selbst Ostereier dekorieren können. Außerdem gibt es eine Osterhasen-Ausstellung in der Hofburg, wo es allerlei über Osterhasen zu entdecken gibt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.